Otfried Preußler - Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst - Otfried Preußler
Beschreibung auf dem Buchrücken:
 Aus Schwarz mach Weiß! Ein Nachtgespenst in Nöten. Wohl dem, der Freunde hat. Ab 6 Durch eine Kirchturmreparatur bleibt die Uhr 12 Stunden stehen und schlägt am Mittag Mitternacht - Zeit für das kleine Gespenst. Doch durch das Sonnenlicht wird aus dem weißen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst. Man kann sich vorstellen, dass es einige Verwirrung stiftet.
 
Details:
Gebundene Ausgabe: 135 Seiten
Verlag: Thienemann; Auflage: 38. (1995)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3522110803
ISBN-13: 978-3522110808
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
Größe: 14,9 x 2 x 21,1 cm
 

Eigene Meinung: 
 Otfried Preußler erzählt in seiner kleinen Geschichte von einem kleinen Gespenst, das durch ein Verstellen der Kirchturmuhr von einem Nachtgespenst zu einem Taggespenst wird und als Taggespenst in der Stadt für ziemlichen Trubel sorgt. Leider kann das kleine Gespenst sich nicht selber aus seiner misslichen Lage befreien, aber dafür helfen ihm 3 Kinder, die Vertrauen zu ihm fassen und das kleine Gespenst so lernt, dass es auch liebe Menschen gibt, denen man vertrauen kann.

Die Geschichte rund um das kleine Gespenst und auch die liebvoll gestalteten Charaktere sind einfach nur zum Liebhaben und das Buch schafft es auch, dass Kinder Gespenster nicht mehr als beänstigende Nachtgeschöpfe ansehen, sondern auch wissen, dass es eben gute und schlechte Gespenster gibt.

Die Zeichnung im Buch lassen die Fantasie der Kinder fliegen und man merkt auch, dass sie sich mit der Geschichte einfach wohl fühlen und wie man selber auch, die Abschnitte zum Vorlesen sind auch nicht zu lang, so das man das Buch auch vor dem Einschlafen vorlesen kann.

Mit der Altersangabe liegt der Verlag wirklich gut, allerdinge würde ich es nur ab 6 Jahre setzen, weil viele Erwachsene mit dem kleinen Gespenst aufgewachsen sind und auch die Geschichte immer wieder lesen.

Auch die Art und Weise, wie in dem Buch mit Problemen und auch Abenteuern umgegangen wird, ist eine sehr kindgerechte und so kann man das Buch auch als sehr lehrreich ansehen, weil es eben auch eine gute Moral vermittelt.
 
Fazit:
Ein wunderbares Kinderbuch, den man wirklich schon als wirklicher Klassiker ansehen kann.
Das Buch ist aber nicht nur für 6 - 8 Jahre geeignet, man kann es immer und immer wieder lesen, weil die Geschichte einfach nur wahnsinnig süss ist und mit tollen Charakteren aufwartet, die man einfach nur ins Herz schliessen kann.