[Kurz-Rezension] Simon Tofield - Simons Katze ~ Der Zaunkönig

Simons Katze, Der Zaunkönig - Simon Tofield
Beschreibung:
Simons Katze erobert die Welt! Band 2 der Erfolgsserie führt den schnurrigen Cartoon-Superstar auf Entdeckungsreise jenseits des Gartenzauns
 
"Fütter mich!" Diese Gestik und Mimik ist unmissverständlich. Und wenn es zu Hause mal wieder nichts zu fressen gibt, dann muss Simons Katze eben auf der anderen Seite des Gartenzauns auf Futtersuche gehen ... 
 
Simons Katze ist im weltweiten Netz längst zum Superstar geworden. Seit Oktober 2009 erobert die anarchische Heldin nun auch die Herzen der Cartoonbuchfreunde. Inspiriert von seinen vier Katzen aus echtem Fell legt ihr Erfinder Simon Tofield jetzt die Fortsetzung der Erfolgsserie vor. Band 2 führt Simons Katze in die weite Welt. Mit wenig Strichen und ganz viel Liebe zum Detail. Konkurrenzlos originell!
 
Details:
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (11. Oktober 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442312345
ISBN-13: 978-3442312344
Größe: 22 x 2,6 x 17,3 cm
 
Fazit:
Vorweg muss man eins gleich mal sagen, das Buch ist kein gewöhnliches Buch, es ist mehr ein Zeichenbuch, was ohne Sprechblasen oder sowas auskommt. Es sollte also niemand einen grossen Text oder etwas in der Art erwarten.
Das Buch ist gefüllt mit Zeichnungen von Simons Katze und Naturbildern, also es dreht sich alles um das Thema Bauernhof. Simons Katze ist echt süss zum Anschauen, sie erlebt immer etwas und auch die Ideen von Simon Tofield sind echt schön umgesetzt.
Die Zeichnungen sind einfach schön und das Buch lädt einfach mal dazu ein, sich von Zeichnungen und lustigen kleinen Anekdoten zum Entspannen und Lachen ein.